zur Ergebnisliste

Delphi Delco Electronics Europe GmbH

600 Beschäftigte 38 Auszubildende Branche: Elektrotechnik

TecCenter
31162 Bad Salzdetfurth
www.aubit-teccenter.de

Delphi: Forschung, Entwicklung, Produktion und Vertrieb von integrierten Autoantennen.

Die Ausbildungsinitiative Tec Center, kurz AubiT genannt, ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein auf dem Tec Center in Bad Salzdetfurth, der 1998 aus der Not gegründet wurde, da FUBA Konkurs angemeldet hatte.                                            

Der Verein und seine Mitgliedsbetriebe, u.a. Delphi schließen einen Dienstleitungsvertrag ab, in dem Ausbildungsumfang, besondere Leistungen und Umlagekosten geregelt sind. Die Auszubildenden werden von den Mitgliedsfirmen eingestellt, AubiT bietet im Auftrag der Firmen den jungen Menschen eine moderne Ausbildungswerkstatt, in der die Jugendlichen eine abwechslungsreiche, qualitativ hochwertige, elektrotechnische Berufsausbildung bekommen.

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und ist stets ausgerichtet an betrieblichen Arbeits-und Geschäftsprozessen. Ausgebildet wird nach dem dualen System, d.h. im Betrieb, (das sind die Ausbildungswerkstatt, Entwicklungs-und Produktionsbereiche),  und  in der zuständigen Berufsschule (der Werner-von Siemens Schule in Hildesheim).

Während der Ausbildung erlernt  man den Umgang mit Messgeräten, das Arbeiten mit dem Lötkolben, das Programmieren von Mikrocontrollern, die Fehlersuche und deren Behebung an elektronischen Geräten sowie das Dokumentieren von Arbeitsgängen und zwar auch in Englisch!!!. Außerdem werden mechanische  Grundkenntnisse vermittelt.

Ziel der Ausbildung ist der selbstständige Umgang mit den im Betrieb vorhandenen Anlagen, Geräten und Systemen.

Der ausgelernte Elektroniker für Geräte und Systeme ist verantwortlich für ein reibungsloses Funktionieren aller elektrischen und elektronischen Geräte. Er  organisiert Fertigungsabläufe, richtet Fertigungs- und Prüfmaschinen ein und wirkt  bei der Qualitätssicherung mit. Bei der Realisierung von Aufträgen arbeitet der Elektroniker für Geräte und Systeme mit Entwicklern zusammen und unterstützt  sie. Er stellt Muster und Unikate her, wählt  mechanische, elektrische und elektronische Komponenten aus und montiert sie zu Systemen. Auch das Erstellen von Layouts und Fertigungsunterlagen gehört  zu  seinen Aufgaben. Er ist in der Lage, mit englischsprachigen Unterlagen zu arbeiten und in englischer Sprache zu kommunizieren. Alle Tätigkeiten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen ausgeübt, daher ist er Elektrofachkraft im Sinne der Unfallverhütungsvorschriften. Wie man aus der Berufsbeschreibung sieht, ein sehr vielfältiger Beruf mit vielen Tätigkeitsbereichen.

Durch entsprechendes Know-How, Flexibilität, Qualität und die langjährige Erfahrung in Berufsausbildung, sichert das AubiT den technischen Nachwuchs für die Firmen auf dem Tec Center. Insgesamt sind es rund 170 Jugendliche, die seit der Gründung des Vereines vor 13 Jahren, die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben.

Für die Unternehmen ist die Ausbildung eine Investition in die Zukunft. In der Vergangenheit wurden nach bestandener Prüfung nahezu 100 % der Auszubildenden von den Unternehmen übernommen. Diese Quote wird natürlich auch in der Zukunft anzustreben. Nach der Ausbildung besteht  die Möglichkeit der Weiterbildung, so z. B. zum staatl. geprüften Techniker oder zum  Industriemeister. Außerdem ist die Aufnahme eines Ingenieurstudiums an einer Fachhochschule möglich. Wenn man durch die verschiedenen Firmen geht sieht  man viele, die vor einigen Jahren eine Ausbildung im AubiT gemacht haben und jetzt nach erfolgreicher Weiterbildung in führenden Positionen sind.

Der geeignete Bewerber sollte technisches Vorstellungsvermögen besitzen, gute Noten in Mathe und Physik haben und gerne im Team arbeiten. Ein guter Realschulabschluss ist Mindestvoraussetzung für den anspruchsvollen, technischen Beruf, es kann auch gerne das Fachabitur oder Abitur sein. Mädchen sind in dem doch eher männerdominierenden Beruf natürlich auch gerne gesehen.                                              

Wichtig ist, dass die Jugendlichen Leistungsbereitschaft und Engagement mitbringen. 

Weitere Informationen zu AubiT gibt es auch auf unsere Homepage unter  www.aubit-teccenter.de

 

Dieses Unternehmen bietet zurzeit leider keine freien Ausbildungsplätze an. Kehre zur Ausbildungsplatzbörse zurück, um freie Ausbildungsplätze in deiner Nähe zu finden.

Dieses Unternehmen bietet zurzeit leider keine freien Plätze für ein duales Studium an. Kehre zur Ausbildungsplatzbörse zurück, um freie Plätze in deiner Nähe zu finden.

  • Elektroniker/in – Geräte und Systeme
    Praktikum möglich:
    nein

Herr Christian Regul

Ausbilder/in gewerblich

ch.regul@aubit-teccenter.de
05063/2717830

Frau Kathrin Oelkers-Regul

Ausbilder/in gewerblich

koelkers@aubit-teccenter.de
05063/271885