zur Ergebnisliste

Caterpillar Castings Kiel GmbH

110 Beschäftigte 8 Auszubildende 3 freie Ausbildungsplätze Branche: Gießereien

Falckensteiner Straße 2
24159 Kiel

Geschichte der Gießerei

1866 wurde der Grundstein der Industrieanlage als Artilleriedepot gesetzt. 1898 wurde die  Gießerei mit Kupolöfen in Betrieb genommen. Das Artilleriedepot wurde 1919/1920 in die Deutsche Werke Kiel AG eingegliedert. Nach dem Zweiten Weltkrieg gründeten das Land Schleswig-Holstein und die Stadt Kiel die MaK Maschinenbau AG. Diese wurde 1964 an die Friedrich Krupp GmbH Essen verkauft. Zwischen 1990 und 1993 wurde die Krupp MaK umstrukturiert mit einer Konzentration auf das Geschäftsfeld Dieselmotorenbau. Im Jahr 1997 erfolgte die Übernahme der MaK Anteile durch Caterpillar, Inc. Peoria/USA und Umbenennung in Caterpillar Motoren GmbH & Co. KG. Im Oktober 2006 wurde die Gießerei ausgegliedert und an die CT-Gruppe verkauft. 2009 erfolgten erhebliche Investitionen, um die Gießerei zu einer der modernsten Gießereien für Motorengehäuse und Zylinderköpfe auszubauen. Im Jahr 2013, nach der Übernahme durch Caterpillar Inc., wurde aus der Gießerei Kiel, Caterpillar Castings Kiel.

Dieses Unternehmen bietet zurzeit leider keine freien Plätze für ein duales Studium an. Kehre zur Ausbildungsplatzbörse zurück, um freie Plätze in deiner Nähe zu finden.

Herr Gerhard Sievers

Ausbilder/in gewerblich, Praktikum gewerblich

ju_bewerbung@cat.com
04 31 / 39 95 35 07

Hinweise zur Bewerbung

Duale Ausbildung

Art der Bewerbung
schriftlich

Schick die Bewerbung per E-Mail an:
ju_bewerbung@cat.com