zur Übersicht
Studieren ohne Abitur

© Fotolia/ kasto

Studieren ohne Abitur

Kommentare (0) | Anzahl der Ansichten (992)

 

Du hast einen Real- oder Hauptschulabschluss gemacht und möchtest trotzdem gerne studieren? Das geht! In allen deutschen Bundesländern gibt es die Möglichkeit auch ohne Abitur zu einem Studium zugelassen zu werden. Die Studiengangvoraussetzungen sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich, daher ist es sinnvoll, dich in jedem Fall von der Studienberatung an deiner Wunschhochschule beraten zu lassen.

 

Grundsätzlich gilt: Beruflich qualifizierte Bewerber haben in fast allen Bundesländern weitaus größere Chancen, auch ohne Abitur an einer Hochschule ein Studium zu beginnen. Der Meistertitel sowie andere hoch qualifizierte Abschlüsse wie Fachwirte und Techniker sind der Hochschulreife in allen Bundesländern bis auf Brandenburg gleichgesetzt. Das bedeutet, dass du einen unmittelbaren, prüfungsfreien Hochschulzugang zu Fachhochschulen und Universitäten sowie zu allen Studiengängen hast und ohne Abitur studieren kannst.

 

Oft ist es auch so, dass bestimmte Studiengänge an eine vorherige Ausbildung geknüpft sind oder bestimme Qualifikationen auf das Studium angerechnet werden können. So müssen einzelne Prüfungen nicht mehr erbracht werden oder Kurse oder Praktika nicht absolviert werden.  Es ist wichtig, dass du die konkrete Anrechnung und die gegebenenfalls höhere Einstufung in ein Semester bei deiner Wunschhochschule nachfragst. Dies regeln die Hochschulen nämlich selbst.

 

Solltest du keinen Studienplatz bekommen gibt es zahlreiche Möglichkeiten – auch außerhalb von Universitäten und Hochschulen – dein Wissen zu erweitern. Geht es dir nicht um einen akademischen Grad, so kannst du zum Beispiel ein Fernstudium an einer Fernakademie belegen. Auch kannst du an universitären Veranstaltungen teilnehmen, ohne als Student eingeschrieben zu sein. Das geht, wenn du dich als Gasthörer einschreibst!

Kommentare zu diesem Artikel (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Name:
E-Mail:
Kommentar:
Kommentar hinzufügen