Unser Blog

Die Metall- und Elektro-Industrie ist bunt und vielfältig. In unserem Blog versorgen wir dich regelmäßig mit Berufsporträts, Steckbriefen, News aus der Branche und Tipps für Berufswahl und Ausbildung.

zur Übersicht
Neuer Beruf „Kaufleute im E-Commerce“ sehr beliebt

© 88studio/Shutterstock.com

Neuer Beruf „Kaufleute im E-Commerce“ sehr beliebt

Redaktion | 30. Jan 2020 | Kategorien: Ausbildung | TAGs: Ausbildung
Kommentare (0) | Anzahl der Ansichten (365)

Der neue Ausbildungsberuf Kaufmann oder Kauffrau im E-Commerce ist sehr beliebt und könnte schon bald zu den Top-20-Ausbildungsberufen gehören.

Der Onlinehandel ist aus dem modernen Alltag in der M+E-Industrie nicht mehr wegzudenken. Von Rohstoffen bis hin zu ganzen Maschinen - viele Unternehmen kaufen und verkaufen ihre Produkte auf dem digitalen Weg. Kaufleute im E-Commerce sind die Spezialisten dafür. Sie handeln mit anderen Unternehmen mit Teilen, die für den Produktionsprozess benötigt werden.

Der Beruf, den es erst seit 2018 gibt, ist schon jetzt sehr beliebt. Kein Wunder, denn als Kaufmann oder Kauffrau im E-Commerce bist du die Schnittstelle in Einkauf, Werbung, Logistik, Buchhaltung und IT. Neben der klassischen kaufmännischen Ausbildung lernst du hier den richtigen Umgang mit den Anforderungen der digitalen Welt.

Im Ausbildungsjahr 2019/2020 haben sich knapp 1.600 Auszubildende für diese Ausbildung entschieden - und das Interesse steigt weiter. Hält der Trend an, wird der Ausbildungsberuf schon bald zu den Top 20 Ausbildungsberufen gehören, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. 

Du interessierst dich für die dreijährige Ausbildung zum Kaufmann oder zur Kauffrau im E-Commerce?

Diese Skills solltest du mitbringen:

  • Digitale Trends und technische Innovationen sind genau dein Ding.
  • Du hast Spaß daran, zu planen und zu organisieren. 
  • Auch der Kontakt zu Kunden oder anderen Unternehmen liegt dir.
  • Du hast gute Noten in Mathe, Deutsch und Englisch. Das hilft dir bei Rechnungen und der Kommunikation mit Kunden.
  • Du hast einen guten Haupt- oder Realschulabschluss.

Das machst du als Kaufmann oder Kauffrau im E-Commerce:

  • Du bearbeitest Kundenanliegen im Internethandel.
  • Du planst das Shop-Sortiment mit und entwickelst es weiter. 
  • Du betreibst Onlinemarketing und misst den Werbeerfolg.
  • Du wertest Rechnungen aus sowie Kunden- und Nutzungsdaten.

Hier findest du ausführliche Informationen zum Ausbildungsberuf Kaufmann/frau im E-Commerce.

Unsere Ausbildungsplatzbörse zeigt dir freie Ausbildungsplätze als Kaufmann/frau im E-Commerce für das Jahr 2020.

Kommentare zu diesem Artikel (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Name:
E-Mail:
Kommentar:
Kommentar hinzufügen