zur Übersicht
Jetzt den Schulabschluss nachholen!

© Fotolia

Jetzt den Schulabschluss nachholen!

Redaktion | 28. Jun 2018 | Kategorien: Nach der Ausbildung, Schule | TAGs: Berufseinstieg, Studium, Weiterbildung
Kommentare (0) | Anzahl der Ansichten (110)

Es gibt zahlreiche Gründe, weshalb es sich lohnt einen Schulabschluss nachzuholen. Zum einen ist ein Haupt- oder Realschulabschluss die Grundvoraussetzung, um eine Ausbildung zu beginnen. Zum anderen wird häufig das Abitur benötigt, um sich in Form eines (Aufbau-)Studiums beruflich weiterzuentwickeln. Es gibt verschiedene Möglichkeiten einen Schulabschluss nachzuholen:

 

1.    Abendschule

Schulen, die sich auf die Aus- und Weiterbildung von Erwachsenen und Jugendlichen spezialisiert haben und ihren Unterricht in die Abendstunden legen, werden Abendschulen genannt. Abendschulen gibt es für fast alle Schulrichtungen, wie zum Beispiel: Abendgymnasien oder Abendrealschulen. Oft werden in Abendschulen auch Kurse im Rahmen einer Technikerschule angeboten, um einen Meistertitel zu erwerben.

 

2.    Fernschule

Eine Fernschule bietet den großen Vorteil, dass es sich bei dem Unterricht um Fernunterricht handelt. Das bedeutet, dass Lehrer und Schüler überwiegend räumlich getrennt sind. Dennoch werden die Lernerfolge der Schüler regelmäßig geprüft. Der Unterricht erfolgt über Lehrhefte, audio- oder videobasierte Lerneinheiten und Einsendungen, die zur Korrektur per Post oder elektronisch an den Lehrer verschickt werden. Eine Fernschule ist eine tolle Möglichkeit, um sich den Lernaufwand selbst einzuteilen, benötigt aber ein sehr hohes Maß an Selbstdisziplin.

 

3.    Volkshochschule

Auch Volkshochschulen bieten ein breites Angebot an Kursen und Vorbereitungen auf das Nachholen des Mittleren Schulabschlusses an. Im Einzelnen sind dies Intensivkurse zur Auffrischung des Wissens oder gezielte Prüfungsvorbereitung auf die Nichtschülerprüfung. Durch das Ablegen einer Nichtschülerprüfung wird ein staatlich anerkannter Bildungsabschluss durch eine Prüfung ohne vorangegangenen Besuch einer entsprechenden Schule erworben. Volkshochschulen bieten häufig Tages-, Nachmittags- und Abendkurse mit unterschiedlicher Dauer an. So kannst du entschieden, wie schnell du dein Ziel erreichen willst/kannst.

Kommentare zu diesem Artikel (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Name:
E-Mail:
Kommentar:
Kommentar hinzufügen