Unser Blog

Die Metall- und Elektro-Industrie ist bunt und vielfältig. In unserem Blog versorgen wir dich regelmäßig mit Berufsporträts, Steckbriefen, News aus der Branche und Tipps für Berufswahl und Ausbildung.

zur Übersicht
Intelligente Landwirtschaft

Intelligente Landwirtschaft

Daniela Laska | 2. Dez 2019 | Kategorien: Berufe, Ausbildung, Nach der Ausbildung | TAGs:
Kommentare (0) | Anzahl der Ansichten (56)

In Großbetrieben ist der Einsatz von digitalen Technologien bereits fester Bestandteil der alltäglichen Arbeitsschritte. Ob vernetzte Erntemaschinen, Fahrassistenzsysteme für Traktoren oder Sensoren, die die Boden- und Pflanzenbeschaffenheit auswerten – die digitale Transformation hat längst Einzug in den landwirtschaftlichen Sektor gehalten. Dabei ist sie der erste Schritt in Richtung selbstgesteuerte Produktion. Der Einsatz von modernsten Technologien beinhaltet sogar die Möglichkeit, dass die eingesetzten Maschinen miteinander kommunizieren und voneinander lernen können. Dies ermöglicht, dass Daten in Echtzeit ausgetauscht werden, wodurch eine maßgebliche Effizienzsteigerung bewirkt werden kann.

Allgemein betrachtet bietet die Digitalisierung eine Bandbreite an Innovationen; gleichzeitig stellt sie den Agrarsektor jedoch auch vor viele Aufgaben und Herausforderungen. Prozesse und Abläufe müssen überdacht und neu ausgerichtet werden und auch der geldliche Einsatz muss realisiert werden können, da die Kosten für Maschinen und den Einbau einer digitalen Infrastruktur beachtlich sind.

 

Wenn dich das Thema interessiert, dann findest du hier einen ausführlichen Beitrag.

Kommentare zu diesem Artikel (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Name:
E-Mail:
Kommentar:
Kommentar hinzufügen