Unser Blog

Die Metall- und Elektro-Industrie ist bunt und vielfältig. In unserem Blog versorgen wir dich regelmäßig mit Berufsporträts, Steckbriefen, News aus der Branche und Tipps für Berufswahl und Ausbildung.

zur Übersicht
Welche Ausbildung kann man mit Hauptschulabschluss machen?

Welche Ausbildung kann man mit Hauptschulabschluss machen?

Redaktion | 7. Feb 2021 | Kategorien: Ausbildung
Kommentare (0) | Anzahl der Ansichten (744)

Du hast deinen Hauptschulabschluss fast in der Tasche und möchtest gerne wissen, welche Ausbildung man damit machen kann? Wir stellen dir die spannendsten Ausbildungen vor, in denen du mit Hauptschulabschluss gute Chancen hast!

Der Hauptschulabschluss ist eine gute Grundlage für eine duale Ausbildung und in der Regel sogar Mindestvoraussetzung. Durch den Fachkräftemangel bleiben immer mehr Unternehmen ohne passende Auszubildende, so dass du auch mit einem Hauptschulabschluss gute Karten hast. Das gilt insbesondere, wenn du das Ausbildungsunternehmen von deinem Engagement, deiner Zielstrebigkeit und deiner Lernbereitschaft überzeugen kannst oder mit technischem oder handwerklichem Geschick punktest. Welche Anforderungen ein Ausbildungsunternehmen konkret an seine Bewerber/innen stellt, kannst du der Stellenanzeige entnehmen oder durch ein Telefonat klären.

Welche Berufe kommen in Frage?

Rechtlich gesehen musst du keinen bestimmten Schulabschluss haben, um eine Ausbildung zu machen. Denn Voraussetzung dafür ist ein Vertrag mit einem Ausbildungsunternehmen. Dieses sucht sich seine Auszubildenden nach einigen Kriterien aus – zum Beispiel einem bestimmten Schulabschluss. Schauen wir uns deshalb doch einmal an, in welchen Ausbildungsberufen in 2019 vor allem Schülerinnen und Schüler mit Hauptschulabschluss eingestellt wurden.

Hier die Ausbildungsberufe mit dem höchsten Anteil an Ausbildungsanfänger/innen mit Hauptschulabschluss.

Diese Ausbildungen kann man mit Hauptschulabschluss machen

Technische Berufe

© Festo

© Festo

Insbesondere in technischen Berufen, in denen handwerkliches Geschick gefragt ist, stellen Ausbildungsunternehmen gerne Schülerinnen und Schüler mit Hauptschulabschluss ein. Mit entsprechendem Interesse an praktisch-konkreten Tätigkeiten wie z.B. dem Anfertigen von Werkstücken gelingt es auch dir, das Ausbildungsunternehmen zu überzeugen!

In diesen Ausbildungsberufen hatten mehr als 25 Prozent aller Ausbildungsanfänger/innen im Jahr 2019 einen Hauptschulabschluss. Klick auf den Link, um dir den Beruf im Detail anzusehen.

 

Image

Elektro-Berufe

Auch in der Elektro-Industrie gibt es einige Ausbildungen, die man mit Hauptschulabschluss machen kann. Darunter zum Beispiel die nur zweijährige Ausbildung zum/zur Industrieelektriker/in. Gefordert wird dabei vor allem ein Interesse und Händchen für praktisch-konkrete Tätigkeiten.

In diesen Elektro-Berufen hatten mehr als 10 Prozent aller Ausbildungsanfänger/innen im Jahr 2019 einen Hauptschulabschluss:

 

Kaufmännische Berufe

Bei den Kaufleuten für Büromanagement hatten zehn Prozent aller Ausbildungsanfänger/innen im Jahr 2019 einen Hauptschulabschluss.

 

Vielfältige Möglichkeiten

Du siehst, die Antwort auf die Frage "Welche Ausbildung kann man mit Hauptschulabschluss machen?" lautet: viele! Ob im (elektro-) technischen Bereich oder sogar im kaufmännischen Bereich. Letztlich kommt es neben deinem Schulabschluss vor allem darauf an, dass du das Unternehmen bei deiner Bewerbung mit deiner Persönlichkeit und deinem Engagement überzeugst!

Du bist dir noch nicht sicher, welcher der Berufe zu dir passen könnte? Mit unserem Berufs-Check findest du das mit nur 5 Fragen heraus!

Kommentare zu diesem Artikel (0)

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.