Ratgeber Ausbildung

Hier versorgen wir dich regelmäßig mit Antworten auf deine wichtigsten Fragen rund um die Themen Ausbildung, Berufswahl und Bewerbung. In unseren Erfahrungsberichten erzählen Azubis dir von ihrer Ausbildung.

zur Übersicht
Girls´Day 2022: Melde dich jetzt an!

© kompetenzz.de

Girls´Day 2022: Melde dich jetzt an!

Redaktion ausbildung-me.de | 23. Jan 2022 | Kategorien: Berufswahl
Kommentare (0) | Anzahl der Ansichten (1160)

Am 28.4.2022 findet der Girls´Day statt. Melde dich jetzt über das Girls´Day Radar an!

Der Girls´Day findet einmal im Jahr statt. An diesem Tag können Mädchen Berufe kennen lernen, in denen überwiegend Männer arbeiten. Zum Beispiel Fachinformatikerin, Kfz-Mechatronikerin oder Industriemechanikerin. Für Jungen gibt es parallel dazu den Boys´Day, an dem sie in Berufe hereinschnuppern können, in denen überwiegend Frauen arbeiten. Zum Beispiel Erzieher, Kaufmann für Büromanagement oder Florist. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse.

Wie kann ich mich für den Girls´Day anmelden?

© kompetenzz.de

Alle Angebote zum Girls´Day findest du im Girls´Day-Radar. Während der Girls´Day im letzten Jahr nur digital stattfand, gibt es diesmal auch wieder Angebote von Unternehmen vor Ort. Es gibt aber auch weiterhin digitale Angebote, die du von deinem Computer aus besuchen kannst. Du kannst zum Beispiel an einer 360°-Campustour teilnehmen, eine Werkstatt per Livestream sehen oder erfahren, was eine Programmiererin so macht.

Bevor du dich für eine Veranstaltung anmelden kannst, musst du dich über diese Seite hier registrieren. Wichtig: Kläre vorab auch mit deinen Eltern und deiner Schule, dass deine Teilnahme am Girls´Day erlaubt ist.

Jungs finden Angebote zum Boys´Day im Boys´Day-Radar.

Eine Übersicht der Berufe, die du am Girls´Day kennenlernen kannst, findest du hier - und hier die Übersicht für Berufe, die du am Boys´Day kennenlernen kannst. Schau doch mal rein, ob etwas für dich dabei ist!

Erfahrungsberichte von Teilnehmerinnen

Hier kannst du Erfahrungsberichte von Teilnehmerinnen am Girls´Day lesen.

Kommentare zu diesem Artikel (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Dieses Formular erfasst Ihren Namen, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Inhalt, damit wir die auf der Website platzierten Kommentare verfolgen können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kommentar hinzufügen