zur Übersicht
Steckbrief: Azubi Samuel

© A. RAYMOND GmbH & Co. KG

Steckbrief: Azubi Samuel

Redaktion | 23. Feb 2018 | Kategorien: Azubi-Berichte | TAGs: Berufseinstieg
Kommentare (0) | Anzahl der Ansichten (289)

Mein Name ist Samuel Bühler, ich bin 21 Jahre alt und habe im August 2017 meine Ausbildung zum Stanz- und Umformmechaniker bei der A. Raymond GmbH & Co. KG erfolgreich abgeschlossen. 

Warum hast dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?

Mein Vater ist Werkzeugmechaniker und konnte mich für die Metallindustrie begeistern. Durch zusätzliche Recherche im Internet wurde mir die Vielseitigkeit des Berufsbilds klar. Da der Stanz- und Umformmechaniker eine Abwandlung des Werkzeug-mechanikers ist, habe ich nun schlussendlich eine Ausbildung in diesem Beruf absolviert.

 

 

Welche Aufgaben und Tätigkeiten gehören allgemein zu deinem Berufsbild?

 

Zu meinen Aufgaben als Stanz- und Umformmechaniker zählt vor allem das Rüsten der Stanzmaschinen, vom Entfernen des alten Produktionsauftrags bis hin zur Inbetriebnahme des neuen Produktionsauftrags. Außerdem ist es meine Aufgabe kleine Werkzeugreparaturen durchzuführen und die Qualität der produzierten Teile zu prüfen und zu sichern.

 

 

Wie sieht dein Arbeitsbereich aus?

 

Ich arbeite jetzt in einer großen Produktionshalle in unserem Standort in Weil am Rhein. Die Produktionshalle wurde 2016 eingeweiht und hat die Größe von mehr als 4 Fußballfeldern. Sie ist voll mit Stanz und Biegemaschinen, an denen ich arbeite. Manchmal arbeite ich auch in der Werkstatt neben der Produktionshalle mit der Schleif- oder Fräsmaschine. 

 

 

Was würdest du sagen, um Jugendliche für einen Ausbildungsberuf in der Metall- und Elektro-Industrie zu begeistern?

 

Ich würde eine Berufsausbildung in diesem Bereich auf jeden Fall empfehlen. Denn man hat in der Ausbildung aber auch danach viel Spaß an der Arbeit, außerdem eine gesicherte Zukunft durch einen sehr gefragten Beruf und natürlich auch sehr gute Verdienstmöglichkeiten.

Kommentare zu diesem Artikel (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Name:
E-Mail:
Kommentar:
Kommentar hinzufügen